Die Frage nach dem WARUM


Es ist von großer Bedeutung, WAS wir tun? Und essentiell WIE wir etwas tun? Und wissen wir auch WARUM wir etwas tun? Denn nur wenn wir das wissen, haben wir ERFOLG!“

Viel zu selten hören wir die Frage nach dem WARUM. Eher fragt man nach dem WIE oder WAS. Wenn man weiss, WARUM man etwas mit Engagement und Freude tut, stellt sich langfristig Erfolg ein.
Wenn man mich fragt, WARUM hast du dich entschieden, Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen zu begleiten? Oder WARUM liebst du das was du tust? Dann erzähle ich euch gern meine Geschichte und erkläre euch WARUM...

Mit meinem Talent und Gespür für Menschen jeglicher Herkunft, entdecke ich schnell deren Potenzial und sehe in der Zukunft was es braucht, dieses ganzheitlich zu nutzen. Mit Blick auf die individuellen Stärken und die Persönlichkeit schärfe ich den Blick auf das Wesentliche und das Bewusstsein für das Hier und Jetzt. Dies beflügelt und motiviert, an Wünschen festzuhalten und den Weg für das Verwirklichen von Zielen zu ebnen.
 
Sehr schnell gelang es mir, anfangs noch in meinem privaten Umfeld, den Einen oder Anderen zu fördern, um seine Zukunftsvision zu leben. Das führte mich in ein soziales Projekt in der Begleitung von Jungerwachsenen in schweren Lebenslagen, die ich erfolgreich in Praktika oder Berufe begleitete. Langzeitarbeitslose motivierte ich indem ich Perspektiven und Optionen, bis hin zum erfolgreichen Jobantritt, offerierte. Derzeit ebne ich den Weg für Fach- und Führungskräfte in eine neue spannende Berufung im Rahmen meiner Tätigkeit als Job Coach in  Bern.
Ich liebe meinen Job und weiss WARUM.